Dunstabzugshaubenfilter

Warum?

Die fettigen Dämpfe die beim Kochen und Braten entstehen setzen sich im Filter der Dunstabzugshaube fest. Leider kann man diese nicht immer erkennen. Diese Ablagerungen in den Filtern können die Brandgefahr erheblich erhöhen.

Wie empfehlen folgende Anwendung: 

Setzen Sie Thermo-Sol®-R mit heißem Wasser an. Dieses sollte so ausreichend sein das die kompletten Filter mit der Lösung bedeckt sind. Je nach Ablagerung und Häufigkeit der Reinigung setzen Sie eine 1:20 bis 1:50 Lösung mit Thermo-Sol®-R an. Legen Sie dann die Filter für ca. 30 bis 60 Minuten in die Lösung. Anschließend spülen Sie die Filter mit reichlich Wasser aus. Oder legen sie diese in Ihre Geschirrspülmaschine. Sollte der Dunstabzugshaubenfilter ein Aluminium geflecht haben, verwenden Sie unser Produkt Aqua-Emul-T®.

Beachten Sie die im Produktdatenblatt vermerkte Materialverträglichkeit.