BCL Reinigungshinweise Aqua Emul-T Teilereinigung

Teilereinigung / Werkstückreinigung

Entfernt Fette, Schmierstoffe, Fingerprints und Umweltablagerungen von abwaschbaren Oberflächen.

Anwendung als Tauchbad (kein Ultraschallbad) 

  1. Das zu reinigende Objekt in die anwendungsfertige Lösung (Tauchbad) legen und ca. 20 – 30 Minuten einwirken lassen. 
  2. Bei sehr starken Verunreinigungen oder bei Bedarf das Objekt nach jeweils ca. 10 Minuten mit einem Papiertuch oder einer Bürste leicht abreiben (= Entfernung von Schichten). Diesen Vorgang bis zum gewünschten Ergebnis wiederholen. 
  3. Objekt mit klarem Wasser abspülen und mit Luft abblasen oder mit einem Tuch abtrocknen. 

Anwendung im Ultraschallbad 

  1. Behälter mit dem anwendungsfertigen Produkt füllen und im Ultraschallbad vorwärmen. Temperatur Ultraschallbad 30 – 40 Grad. 
  2. Das zu reinigende Objekt in das Bad einlegen und ca. 10 – 15 Minuten einwirken lassen. 
  3. Bei sehr starken Verunreinigungen oder bei Bedarf das Objekt nach jeweils ca. 5 Minuten Einwirkzeit mit einem Papiertuch leicht abreiben (= Entfernung von Schichten). Diesen Vorgang bis zum gewünschten Ergebnis wiederholen. 
  4. Objekt mit klarem Wasser abspülen und mit Luft abblasen oder mit einem Tuch abtrocknen. 

Anwendung im Wischverfahren 

  1. Das zu reinigende Objekt mit der anwendungsfertigen Lösung einschäumen/einsprühen. 
  2. Produkt kurz einwirken lassen und mit einem Tuch oder Schwamm abreiben. 
  3. Bei sehr starken Verunreinigungen oder bei Bedarf das Objekt nochmals behandeln. 
  4. Objekt mit klarem Wasser abspülen und mit Luft abblasen oder mit einem Tuch abtrocknen. 

Empfohlene Anwendungsbereiche: 

  • Teilereinigung, Werkstückreinigung (Tipp Teilereinigung) 
  • Maschinen-/Anlagen-/Werkzeugreinigung (Tipp Maschinenreinigung) 
  • Bodenreinigung (Tipp Bodenreinigung)